EAN / GTIN Datenbank


Zurzeit verwalten wir 28'276'437 Einträge

Suchen Sie nach Produkten mit Namen





Die European Article Number (EAN) ist die frühere (seit 2009 abgelöste) Bezeichnung für die Globale Artikelidentnummer (Global Trade Item Number).
Sie stellt eine international unverwechselbare Produktkennzeichnung für Handelsartikel dar. Die Nummer besteht aus 8 (EAN8) oder 13 (EAN13) Ziffern, von denen die ersten 2, 3, 7, 8 oder 9 Ziffern zentral durch die GS1-Gruppe verwaltet und auf Antrag als Global Location Number an Hersteller vergeben werden. Die EAN/GTIN wird in der Regel als maschinenlesbarer Strichcode auf die Warenpackung aufgedruckt und kann von Barcodescannern decodiert werden, beispielsweise an Scannerkassen. Die 13 Ziffern der Globalen Artikelidentnummer (ehemals EAN-13, heute GTIN) bedeuten:
  • Basisnummer (sieben bis neun Stellen) der Global Location Number. Sie besteht aus:
    • Länderpräfix der GS1-Mitgliedsgesellschaft (drei Stellen), zum Beispiel
      000-139 für U.S.A. & Kanada
      300-379 für Frankreich
      400-440 für Deutschland
      450-459 für Japan
      460-469 für Russland
      500-509 für Vereinigtes Königreich
      540-549 für Belgien & Luxemburg
      600-601 für Südafrika
      640-649 für Finnland
      690-699 für China
      700-709 für Norwegen
      730-739 für Schweden
      760-769 für die Schweiz & Liechtenstein
      800-839 für Italien
      840-849 für Spanien
      870-879 für Niederlande
      900-919 für Österreich
      930-939 für Australien
      940-949 für Neuseeland
    • Unternehmensnummer
  • Artikelnummer des Herstellers (5, 4 oder 3 Stellen in Abhängigkeit zur Basisnummer, sodass die Gesamtlänge immer 13 bleibt)
  • Prüfziffer (1 Stelle) (Die Prüfziffer dient der Datensicherheit und wird aus der Quersumme abgeleitet)


Datenbank durchsuchen:

EAN beginnend mit 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

© 2014 by Swiss IP GmbH - Impressum